Unser Förderprogramm

Förderbereiche

Der innovative Erich

Hier unterstützen wir Projekte, die mutig Neues wagen, gesellschaftliche und technologische Veränderungsprozesse kreativ anstoßen oder zukunftsweisende Fragen stellen.

Give Children a Hand Logo

Michel wurde ohne rechte Hand geboren. Damit für Kinder der Zugang zu Prothesen nicht länger ein Herzenswunsch bleibt, gründete er die Stiftung Give Children a Hand.

Seine Stiftung fertigt zusammen mit Spezialistenteams von Universitäten und der ETH Zürich, innovative Handprothesen aus dem 3D-Drucker. Doch Kinder brauchen mehr als physische Hilfsmittel. Sie brauchen Vorbilder, die sie mental unterstützen, beschützen und vor allem ihr Selbstwertgefühl stärken. Dank des Superhelden Bionicman erfahren Kinder, dass jeder Mensch besonders ist und wie eine vermeintliche Schwäche zur persönlichen Stärke werden kann.

Die Dr. Erich Lang Stiftung fördert Give Children a Hand seit 2022.

Der menschliche Erich

Bei diesen Projekten steht soziales Engagement im Vordergrund. Selbstlose Beweggründe wie Güte, Hilfsbereitschaft und Toleranz helfen, die Würde des Menschen und der Gesellschaft zu erhalten und verbessern.

LachfALTen Logo

Ehrenloge heißt die neueste Idee von Anja Schneider, der Geschäftsführerin von LachfALTen, die einsamen Senior:innen an Ihrem Geburtstag etwas Anerkennung und Zeit schenken möchte.

Ehrenamtliche Helfer:innen bereiten einen kleinen gemütlichen Empfang vor und verbringen ein bis zwei Stunden gemeinsam mit dem Jubilar. Je nach Wunsch kann – bei Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Sekt – geredet, gelacht, gesungen oder zugehört werden. Es geht einzig darum, dem Geburtstagskind ein paar unvergessliche Momente zu schenken.

Die Dr. Erich Lang Stiftung unterstützt die gemeinnützige Seniorenarbeit, indem sie zunächst für drei Jahre die Mietkosten des Büros in Bad Kissingen übernimmt.

Der nachhaltige Erich

In dieser Kategorie fördern wir Vorhaben, die Ressourcen ergiebig einsetzen und umfassend und langfristig einen Nutzen für Natur oder Gesellschaft erschaffen.

Die gemeinnützige GmbH ForTomorrow ermöglicht dank einfach zugänglicher Klima-Abos direkten Klimaschutz in Europa.

ForTomorrow pflanzt neue Wälder in Deutschland, die ausgestoßenes CO2 aus der Luft holen und kauft großen Emittenten in Europa Emissionsrechte weg. So hilft ForTomorrow die Klimafreundlichkeit der EU-Wirtschaft zu beschleunigen. Dadurch ermöglicht ForTomorrow echte Klimapositivität für alle – gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft.

Die Dr. Erich Lang Stiftung unterstützt ForTomorrow seit 2022 beim Aufbau eines erfolgreichen Teams.

Der Wald ist ein vielseitiger Lern- und Erfahrungsort für Jugendliche. WeltWeitWald ist ein partizipatives Programm für Schüler:innen der Klassenstufen 7 bis 9 an Hauptschulen, (Werk-)Realschulen und Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg. An 3 Vormittagen erforschen die Schulklassen dabei den Wald und die Natur als Beispiel für nachhaltige Kreisläufe, für funktionierende Netzwerke und gelebte willkommene Vielfalt.

Die Dr. Erich Lang Stiftung fördert das WeltWeitWald-Projekt von 2022 bis 2024.

Logo der Stiftung Give Children a Hand
Logo der LachfALTen UG

Wirkungsstätten unseres Namensgebers

Foto des Mörike-Gymnasiums Ludwigsburg

Mörike-Gymnasium Ludwigsburg

Beginnend mit dem Schuljahr 2022/23 erhält das Mörike-Gymnasium eine regelmäßige Förderung für das 2019 vom Land Baden-Württemberg initiierten Austauschprogramm mit Israel. Ziel ist es so vielen Schülern wie möglich die Chance zu geben, an diesem für die Völkerverständigung und Aussöhnung wichtigen Projekt mitzuwirken – sei es durch die Mitarbeit am geplanten Video-Projekt oder durch die Teilnahme am Schüleraustausch, der im Schuljahr 2022/23 hoffentlich das erste Mal stattfinden kann.

Es liegt uns am Herzen das Gymnasium unseres Namensgebers, welches auch unsere Stifterin neun Jahre geprägt hat, zu unterstützen.

Bild des Campus Vaihinges der Universität Stuttgart

Universität Stuttgart

Mit dem Deutschlandstipendium unterstützt die Bundesregierung leistungsfähige Studierende. Das Deutschlandstipendium beträgt 300 Euro monatlich für einen Zeitraum von zunächst einem Jahr. 150 Euro davon kommen von privaten Förderern wie Stiftungen, Unternehmen oder Privatpersonen. Die weiteren 150 Euro übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Hochschulen administrieren den Auswahlprozess und zahlen das Stipendium direkt an die Stipendiat:innen aus. Unser Namensgeber Dr. Erich Lang studierte ab 1951 Maschinenbau an der Universität Stuttgart. Deshalb haben wir uns für die Kooperation mit der Universität Stuttgart entschieden.

Die Dr. Erich Lang Stiftung unterstützt seit 2022 Stipendiat:innen der Universität Stuttgart mit jährlich mehreren Deutschlandstipendien.

FAQ

Die Dr. Erich Lang Stiftung fördert gemeinnützige Organisationen und Projektträger:innen mit Sitz in Deutschland.

Die Stiftung fördert Vorhaben in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie Naturschutz und Landschaftspflege.

Nicht förderfähig sind Privatpersonen sowie nicht gemeinnützige Organisationen. Projekte außerhalb des Stiftungszwecks sind ebenfalls nicht förderfähig.

Nein, Anträge auf Förderung können jederzeit gestellt werden.

Anträge können Sie gerne per E-mail an ​info@erich-lang-stiftung.de​​ einreichen.

Förderanträge müssen folgende Informationen enthalten:

  • Name der Antragsteller:innen (Organisation)

  • Ansprechpartner:innen

  • Adresse, Telefonnummer

  • Nachweis zur Gemeinnützigkeit

  • Kurzbeschreibung des Projektes auf einer halben DIN A4 Seite

Ihre Fragen können Sie gerne per E-mail an ​info@erich-lang-stiftung.de​ senden.